Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren

Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 möchten wir Sie gerne über unsere Situation bei der SAUTER EDELSTAHL AG informieren.

Die vom Bund vorgeschlagenen Massnahmen halten wir ein und unsere Mitarbeiter wurden darüber informiert. Wir stützen uns hier vor allem auf die Hygiene und Verhaltensregeln vom BAG welche wir mit einem Pandemiemassnahmeplan umsetzen. 

Unsere Mitarbeitenden in Fehraltorf arbeiten vorwiegend von zu Hause aus. Im Service-Center Möhlin haben wir ein Splitting der Arbeitsgruppen eingeführt. Die Arbeitszeiten wurden entsprechend neu festgelegt, um Ihre Aufträge nach Terminwunsch ausliefern zu können. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass es zu einzelnen Verzögerungen kommen kann. Hierfür bitten wir Sie um Ihr Verständnis.  

Die Zulieferwerke aus den verschiedensten Ländern in Europa melden aufgrund der Pandemiemassnahmen eine Reduktion der Produktionskapazitäten. Die italienischen Lieferanten werden die Produktion für eine unbestimmte Zeit stilllegen müssen bzw. nur reduziert produzieren können. Unsere Lagerbestände sind aktuell auf einem gutem Level und wir sehen aus heutiger Sicht noch keine Lieferengpässe. Auch hier müssen wir einen Vorbehalt machen, da sich die Lage von Tag zu Tag ändern kann. 

Wir wünschen Ihnen in dieser ausserordentlichen Zeit alles Gute und viel Glück. 

Freundliche Grüsse
SAUTER EDELSTAHL AG

Produkte

Branchen

Branchen